Gehörlosenschule Siraha

Seit vielen Jahren ist Nepali Samaj eng mit der Gehörlosen Schule in Siraha verbunden. Diese Schule ist eine Primary School, die gehörlosen Kindern und Jugendlichen der umliegenden Gebiete die Möglichkeit der Schulbildung gibt. Die Kinder werden nicht nur in den Fächern Nepali, Englisch, Mathematik, Science, Social Studies und Health unterrichtet, sondern sie erlernen zunächst auch die Gebärdensprache. In der Schule werden zur Zeit 59 Schülerinnen und Schüler zwischen 5 und 15 Jahren bis zur Klasse 6 unterrichtet, 39 davon übernachten auch im angeschlossenen Hostel.

 

Für die Vielzahl der Kinder ist die Größe der ursprünglichen Schule nicht mehr ausreichend. Besonders die Schlafräume sind sehr beengt und für Mädchen gibt es keine Möglichkeit in der Schule zu übernachten. Aus diesem Grund hat sich Nepali Samaj entschlossen, die Gehörlosenschule in Siraha im Rahmen eines CIM-Projektes beim Bau eines zusätzlichen Schulgebäudes zu unterstützen. Damit können fünf neue Klassenzimmer und zusätzliche Schlafräume entstehen und auch eingerichtet werden. Dies ermöglicht es, die Schülerzahl in Zukunft auf 70 zu erhöhen und damit mehr gehörlosen Kindern eine Schulbildung und damit ein selbstständiges Leben zu ermöglichen.

 

Gleichzeitig fördert Nepali Samaj den Kontakt zwischen der Johannes-Vatter-Schule für Gehörlose in Friedberg und der Gehörlosenschule Siraha ,um einen Wissenaustausch der Lehrer beider Schulen anzuregen und durch Weiterbildungstrainings vor Ort Lehrer und Lehrerinnen für ihre anspruchsvolle Aufgabe im Umgang mit gehörlosen Schülern und Schülerinnen weiter zu qualifiziert.